Food // Zucchini Happen

Das Lieblingsessen meiner beiden Kinder – Zucchini Happen! Sie sind einfach schnell gemacht, super lecker, gesund, ideal für Kleinkinder und sogar auch für Ess-Anfänger, perfekt für unterwegs (zum Beispiel für einen Ausflug oder Picknick), lassen sich gut einfrieren und schmecken aufgetaut genauso gut.

Ich backe immer die doppelte Menge und friere sie portionsweise (ca 4 Stück) in Bonne Maman Marmeladen-Gläsern ein. So hat man immer ein spontanes Mittagessen im Eisfach. Ich nehme sie auch einfach gerne mit, wenn ich weiß, dass wir über Mittag unterwegs sind und ich für Moritz etwas „gemüsiges“ zum Mittagessen mitnehmen möchte. Man kann sie gut transportieren, schnell in der Mikrowelle aufwärmen, aber auch gut kalt essen.

Eine Lustige Begebenheit ist, dass Mila Zucchini als Gemüse (wenn Sie es erkennen kann) immer verschmäht und mir ganz ernst erklärt „Mama, Zucchini mag ich nicht! Das kann man doch nicht essen!!“. Wenn es aber Zucchini-Happen gibt, verschlingt sie einen nach dem anderen. Wenn ich ihr dann sage, dass das doch auch Zucchini sind, antwortet sie nur: „Die kann man so aber gut essen. So sind die lecker!“…

Und hier kommt das Rezept für 12 Stück:

  • 1 große Zucchini
  • 50 g Vollkorn Paniermehl
  • 100g geriebener Gouda
  • 2 Eier

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen, Muffinform gut einfetten, Zucchini reiben, alle Zutaten miteinander vermengen und in die gefettete Muffinform geben. 20-22 min backen, danach 10 Min ruhen lassen. Entweder direkt warm genießen, abkühlen lassen  oder einfrieren.

 

 

Ein Kommentar zu „Food // Zucchini Happen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s